Über uns

Der Einstieg für Kinder und Jugendliche in den Motorsport ist keine einfache Sache. Je nachdem für welche Motorsportart man sich interessiert, sind Hürden einigermaßen einfach zu nehmen, oder auch schon relativ hoch. In unserer Region bieten sich für junge Menschen zwei Möglichkeiten an, um das Hobby Motorsport zu betreiben. Eine Möglichkeit ist der Kart-Slalom, die andere Jugend-Motocross.

Bei diesen beiden Sportarten zeigt sich auch sehr gut, wo die Unterschiede beim Einstieg liegen. Braucht man für den Kart-Slalom neben einem Helm und passender Kleidung kaum mehr, ist das beim Motocross schon ganz anders, denn hier wird umfangreichere Schutzkleidung, vor allem aber auch ein Motorrad benötigt.

Das ganze Thema dreht sich quasi um, wenn die Jugendlichen aus dem Kart-Slalom „herausgewachsen“ sind.  Damit den Vereinen aber keine Mitglieder verloren gehen, sollte ein Weg gefunden werden, wie man Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterstützen kann in ihrem Sport.

So taten sich im Dezember 2017 sich einige enthusiastische Menschen zusammen, um eine Möglichkeit zu schaffen, Jugendliche auch dann noch die Ausübung ihres geliebten Hobbies Motorsport zu ermöglichen, wenn das scheinbar nicht mehr möglich scheint, und gründeten den Förderverein Motorsport Nahetal e.V.

Ziel und Zweck des Förderverein Motorsport Nahetal e.V. ist es,

  • Jugendliche und junger Erwachsener in theoretischer und praktischer Erfahrung zur Ausübung des Motorsports und der Verkehrssicherheit zu fördern,
  • die Förderung des Jugendmotorsports durch Nachwuchsschulung und Ausbildung,
  • die Förderung von Fahrerinnen und Fahrern, die ihre Talente im Motorsport beweisen, durch Mentoring z.B.  Mithilfe bei der Beschaffung von Sponsoren, Unterstützung in der eigenen Außendarstellung oder durch zur Verfügungstellung von Ausrüstung bzw. Material. 

Ferner unterstützen wir den Erhalt des klassischen Motorsports, in dem wir den Erhalt der Motorsporttradition, insbesondere die Präsentation von historischen und/oder im Motorsport erfolgreichen Fahrzeugen fördern.

Durch die Durchführung von Maßnahmen zur Hebung der allgemeinen Sicherheit von Motorsport- und Veranstaltungsteilnehmern unterstützen wir alle Beteiligten von Motorsportveranstaltungen.

Dies alles gelingt natürlich nur durch das Engagement unserer Mitglieder, auf das wir wirklich sehr stolz sind! Wenn auch Sie Interesse hast unseren Verein zu unterstützen, dann melden Sie sich bei uns!

Hier geht es zum Kontaktformular.

Herzliche Grüße
Stephan Wendling
 - 1. Vorsitzender -


Drucken